FAQ

Hier beantworten wir für Sie die häufigsten Fragen.

Welche Angaben benötigen Sie für einen Kostenvoranschlag?

Neben der Raumgröße spielt insbesondere bei Altbauten die Qualität des vorhandenen Untergrunds eine Rolle. Muss der Altbelag entfernt werden und ist eine Nivellierung nötig? Soll der neue Boden schwimmend verlegt oder verklebt werden? Wünschen Sie ein bestimmtes Verlegemuster? Die Details klären wir in einem unverbindlichen Beratungsgespräch oder während eines gemeinsamen Vor-Ort-Termins.

Liefern und verlegen Sie nur rund um Dachau?

Für unsere Kunden ist uns kein Weg zu weit – eine Kilometergrenze gibt es bei uns deshalb nicht. Da aber lebenslanger Service ein wichtiger Teil unserer Unternehmensphilosophie ist, kommen die meisten unserer Kunden aus dem Großraum München. So sind wir auch für Pflegearbeiten und Reparaturen ruckzuck bei Ihnen.

Welche Böden sind für Fußbodenheizung geeignet?

Bei den niedrigen Vorlauftemperaturen moderner Warmwasser-Fußbodenheizungen können praktisch alle Bodenbeläge verlegt werden, solange die jeweils empfohlene maximale Oberflächentemperatur nicht überschritten wird. Lediglich bei Parkett sollten Sie darauf achten, Holzarten mit günstigem Quell- und Schwindverhalten einzusetzen (z.B. Eiche, Nuss und Kirsche). Um eine optimale Wärmeübertragung zu gewährleisten, empfehlen wir eine vollflächige Verklebung.

Gibt es eine Mindestabnahmemenge?

Nein, bei uns kaufen Sie genau die Menge, die Sie benötigen. Und wir verlegen einen kleinen Flur genauso gerne wie ein großes Loft.

Kann ich den gekauften Boden auch selbst verlegen?

Grundsätzlich ja, wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick mitbringen. Wir empfehlen Ihnen gerne Böden, die sich besonders gut für “Do it yourself” eignen. Sie können sich bei uns das benötigte Werkzeug ausleihen, und ab 50 m2 liefern wir Ihnen den gekauften Belag frei Haus – sogar inklusive Monteur, der Sie eine Stunde lang kostenlos einweist.

Wie schnell können Sie meinen Boden liefern?

Es heißt zwar „Vorfreude ist die größte Freude“, doch wir möchten, dass Sie nicht lange auf Ihren Traumboden warten müssen. Deshalb haben wir viele beliebte Bodenbeläge auf Lager, und andernfalls können wir in der Regel innerhalb von 4 Werktagen liefern.

Und wie lange muss ich auf einen Verlege-Termin warten?

Das kommt auf unsere aktuelle Auslastung an. Wir berücksichtigen aber gerne Ihre Wunschtermine und verlegen zum Beispiel auch während Ihres Urlaubs: Sie genießen Ihren Urlaub, während wir renovieren – bequemer geht’s nicht!

Wir möchten Wohngifte vermeiden – worauf sollen wir achten?

Ganz einfach: Setzen Sie auf Qualität! Wir führen ausschließlich schadstoffzertifizierte und emissionsarme Bodenbeläge (z.B. phtalatfreie Vinylböden) und lösungsmittelfreie Kleber.


In unserer Ausstellung finden Sie Ihren Lieblingsboden!